Holzziegel aus Fichtenholz

Massivholzbausteine und Holzziegel aus dem Holz der Fichte

Fichtenholzziegel

Holzziegel aus Fichtenholz

Schnittholz, das Hauptprodukt der Holzziegel, wird aus Fichtenholz in unzähligen Sägewerken erzeugt. Die Erzeugnisse sind vorwiegend Bretter und Bohlen. Die Seitenware der Fichte, sie ist derjenige Bestandteil des Stammes, die hohe Belastungen wie etwa Zug und Druck am Besten aushält, daher findet sie in der Holzindustrie für die Erzeugung von Brettschichtholz und Brettsperrholz sowie Brettstapelholz und Dübelholz Anwendung. Holzziegel aus Fichtenholz werden bevorzugt aus den Ausschnitten und Abschnitten der Zimmerei bzw. Brettschichtholzwerke hergestellt. Sie stammen vorwiegend aus den Ausschnitten der Fenster, Türen und Treppen. Gerade in der zeitgenössischen Architektur erlebt Bauen mit Holz derzeit eine Renaissance und weltweit haben Architekten und Bauherren das Holz als innovatives Material wiederentdeckt.

Fichtenholzziegel

Als das wichtigste Bau- und Konstruktionsholz ist das Fichtenholz auch der mengenmäßige Spitzenreiter im Holzbau. Fichtenholz trocknet schnell und hat eine geringe Anfälligkeit in der Bildung von Rissen. Als schnell nachwachsender Rohstoff ist Fichtenholz ein Holz das nach den Schlägerungen von etwa Mitte des achtzehnten Jahrhunderts bis um die Jahrhundertwende die Wälder wieder von deren Holznot zu befreien half. Diese kam daher, dass in Zeiten der Industrialisierung dass Holz spürbar knapp war und dass es zahlreiche Innovationen zum Einsparen von Holz gab. Mittlerweile hat in Deutschland, speziell in Westdeutschland, die Fichte einen Anteil von über 30 % an der Gesamtwaldfläche mit über 3 Mio. ha Fläche. Die Fichte ist mit einem Anteil von 57 Prozent die mit Abstand häufigste Baumart in Österreich. Hier zu Lande wurden etwa Laubwälder immer mehr zugunsten nadelholzreicher Mischbestände und Nadelholzbestände aus Fichte in Höhenlagen und die Kiefer in Tallagen zurückgedrängt.

Beim Bau von Einfamilienhäusern, Fertighäusern oder Schwedenhäusern wird auf Grund der großen Verfügbarkeit Fichtenholz gerne als Baumaterial verwendet. Die leichte und einfache Bearbeitbarkeit von Fichten-Holz genüber anderen Holzarten ist ein weiterer Punkt. Verwendet wird das Holz der Fichte seit je her, insbesondere für viele Anwendungen des täglichen Lebens. Die wichtigste Anwendung des Fichtenholzes erleben wir gerade im Bausektor, hier ist das Holz der Fichte das wichtigste Bau- und Konstruktionsholz. Es findet sowohl massiv wie auch in Form von Holzwerk stoffen entsprechend Verwendung im Hausbau, insbesondere als Material für Holzziegel.