Holzziegel aus Ahornholz

Holzbausteine und Holzziegel aus dem Holz von Feldahorn, Spitzahorn und Bergahorn

Ahornholzziegel

Holzziegel aus Ahornholz

Das sehr helle Ahorn-Holz ist von je her bei vielen beliebt, vor allem wegen seiner schönen, hellen Farbe und der teilweise sehr feinen Struktur. Das Aussehen des Ahornholzes unterscheidet sich je nach Art, manche Arten besitzen sehr helle Tönungen, wie etwa das Holz des Bergahorns, beim Spitzahorn ist das Holz eher rötlich-weiß. Beide Arten eignen sich insbesondere zur Verwendung als Holzbausteine. Für einen besseren Kontrast wird helles, europäisches Ahornholz häufig mit anderen dunklen Hölzern eingesetzt. Das Holz der Ahorne lässt sich außerdem problemlos mit Lacken bearbeiten und einige Arten haben von Natur aus schönen Farben und Maserungen, teilweise sogar um damit Musikinstrumente herzustellen.

Fichtenholzziegel

Ahornhölzer gehören zu den mittelschweren Holzarten, die Festigkeit von Ahornholz ist vergleichsweise hoch. Ähnlich wie Birke ist das Holz der Ahorne elastisch und relativ zäh. Der Bergahorn ist im forstwirtschaftlichen Bereich kaum mehr wegzudenken, ist er doch vor allem in Europa und im westlichen Asien weit verbreitet. Als typischer Gebirgsbaum wächst der Bergahorn bis in Höhen von 1600 Meter, selbst die extremsten Bedingungen können dem Bergahorn nichts anhaben. Den Feldahorn trifft man nur bis zu einer Höhe von 1000 Metern an.

Ahorn wächst weltweit in vielen verschiedenen Arten, außer in Europa sind Ahorne auch in Asien und Nordamerika heimisch. Dies bedeutet, dass Ahornziegel auch außerhalb Europas Anwendung finden, weil der Rohstoff vorhanden ist. Bei der Herstellung von Möbeln besonders beliebt ist das Holz des Ahornbaumes vor allem wegen seiner guten Biegsamkeit.