Uniqueline Holzbau und Ingenieurholzbau

Holzbau - Wintergarten

zerstörter Wald nach einem Windwurf

Wintergarten anlegen

Viele haben es schon erkannt, dass ein Wintergarten den Wohnraum auf eine angenehme Art und Weise ergänzt und auch erweitert. Wenn auch Sie sich mit dem Gedanken beschäftigen, einen Wintergarten anlegen zu wollen, dann überlegen Sie sich zuerst, wie Sie ihn nutzen möchten. Für einen Wellnessurlaub eignet sich optimal der so genannte „warme“ Wintergarten, in dem die Temperatur nie unter 16 Grad C sinken sollte. Viele tropische Pflanzen werden in diesem Wintergarten perfekt gedeihen und Ihnen viel Freude machen. Aber auch der „lauwarme“, also mediterrane Wintergarten ist für seinen Erholungswert sehr zu empfehlen. In diesem Wintergarten herrschen immer mindestens 6 Grad C, was für Pflanzen wie Akazien, Mandelbäumchen und Bananenstauden besonders angenehm ist. Außerdem gibt es noch den „kalten“ Wintergarten, in dem Sie Ihre Sommerpflanzen frostfrei überwintern können.