Uniqueline Holzbau und Ingenieurholzbau

Holzbau - Wandelemente

Wand aus Holzziegeln

Wandelemente in Holzbauweise

Es spricht einiges für das Bauen mit Holz. Brettsperrholz, CLT oder X-Lam - Wandelemente in Holzbauweise sind meist als tragende oder nicht- tragende Innen- und Außenwände ausgestaltet. Solche Wandsysteme haben durch den hohen Anteil an dem Naturstoff Holz einen Vorteil - massiv. Die Mehrschichtigkeit des Massivholzbaus ist kennzeichnend für diese Bauweise, Formstabilität und geringe Schwindverformung führen zu besonders hoher Qualität. Um die Vorteile von Massivholzwänden materialeffizient ausschöpfen, haben wir uns den zellstrukturierten Kern ausgedacht. Mit diesem lassen sich mehr als 40% des Rohstoffes Holz einsparen. Die massiven Wandbauteile sind im Wohnungs- und Objektbau sehr gefragt. Die Herstellung von großformatigen Massivholzplatten mit zellstrukturierten Kern ist auf jeder Brettsperrholzlinie möglich. Durch die großen, in der Regel mehr als 15 mal 3 m großen Platten werden kurze Bauzeiten erzielt. Holzwandelemente können durch ihre einzigartigen ökologischen Eigenschaften in mehrfacher Hinsicht punkten.