Uniqueline Holzbau und Ingenieurholzbau

Holzbau - preiswerter Holzhausbau

zerstörter Wald nach einem Windwurf

Holzrahmenbau – preiswerter Holzhausbau

Der Holzrahmenbau oder Holztafelbau zählt zu den weitverbreiteten, modernen Varianten der Holzbauweise von Eigenheimen. Holzhäuser lassen sich auf diese Weise vergleichsweise günstig realisieren, zudem stellt die Holzrahmenbauweise ein sehr flexibles System dar, das sich bestens an Nutzungskonzepte und bestehende Gegebenheiten anpassen lässt. Diese Variante der Holzbauweise findet daher immer mehr Anhänger.

Bei dieser Bauweise beplankt man ein aus Holzbalken bestehendes tragendes Gerüst mit Plattenwerkstoffen, die üblicherweise aus Gipsfaser oder Holz bestehen. Durch das Einbringen der Wärmedämmung in die Zwischenräume liegen Dämmung und Konstruktion in einer Ebene. Dadurch ist auch bei geringen Wandstärken eine herausragende Wärmedämmung zu erzielen. Da das Traggerüst Wärmebrücken verursachen könnte, werden zwei bis drei versetzte Dämmschichten verwendet. Die Holzrahmenbauweise erreicht auf diese Weise den Passivhaus-Standard in der Wärmedämmung auch bei relativ geringen Wandstärken.