Uniqueline Holzbau und Ingenieurholzbau

Holzbau - Bungalow

Beiträge

Der Bungalow als Fertighaus

Perfekt wäre ein Bauwerk, das ebenerdig und gut aufgebaut ist, möglichst barrierefrei und noch dazu zeitlos modern ist. Der Bungalow gehört zu dieser Gruppe von Bauwerken, die durch praktischen Aufbau und excellentes Design überzeugen. So zieht es so manchen Besucher und potentiellen Bauherren in seinen Bann – gutes Design und liebevolle Gestaltung, sinnvoller Aufbau und bewährte Formen kommen eben niemals aus der Mode.

Fichtenholzziegel

Doch ist der Bau eines Bungalow normalerweise sehr teuer und mit vielen baulichen Problemen behaftet. Bauherren müssen für ein Bungalowkonzept oft tief in die Tasche greifen. Gut ist es da, einen starken Partner an seiner Seite zu haben, der mit dem Baukonzept Bungalow gut vertraut ist. Zusätzliche Kosten lassen sich einsparen, wenn der Bau im Fertigbauverfahren errichtet wird. Doch wo genau liegen die Vorteile, einen Bungalow als Fertighaus zu errichten? Zunächst einmal sind die Baukosten wesentlich geringer – verglichen mit der herkömmlichen Bauweise.

Doch nicht nur die Kosten, auch die Bauzeit verringert sich spürbar. Ein angenehmer Effekt – denn ab Hausbau gilt dieselbe Regel, die auch sonst im Leben und in der Wirtschaft gilt – Zeit ist Geld. Je eher der Bauherr die neuen Räume beziehen kann, um so eher spart er sich die lästige Miete. Zudem sind die Bauteile bereits fertig erstellt, so dass die Gestaltung zwar flexibel ist, aber die räumliche Aufteile immer bereits vielfach erprobten Prinzipien gehorcht. Wie kaum etwas anderes ist die Erfahrung, die im Fertigbausektor vorhanden ist, ein wichtiger Bonusfaktur bei der Herstellung von Bungalows. So wurde ein und dasselbe Konzept bereits vielfach umgesetzt – die Fallen und Probleme sind also hinlänglich bekannt und werden somit schnell und professionell behoben – ein absoluter Bonus der Fertigbauweise.